ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Für die Buchung und die Abwicklung der vorhandenen Wohnungs- und Hausangebote gelten die nachfolgenden Bedingungen:

1.Allgemeines: RAFEMA Reisen vermittelt im Namen und Auftrag des Eigentümers Mietverträge für Ferienobjekte (Ferienwohnung oder Ferienhaus) zwischen Kunden und Eigentümer und ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Vermietung stehenden Rechtsgeschäfte abzuwickeln.

2.Leistung: Die angegebenen Preise sind Endpreise und schließen alle Nebenkosten ein, soweit in der Reservierungsbestätigung
keine anders lautenden Angaben enthalten sind. Die Preise gelten jeweils pro Wohneinheit und Belegungsangaben zum
„Objekt“, zu ersehen aus den Vertragsunterlagen.

3.Anmeldung/Buchung: RAFEMA Reisen unterbreitet dem Kunden ein schriftliches Angebot zum Abschluss eines Mietvertrages mit dem Vermieter/Eigentümer. Durch die Unterzeichung/Rücksendung dieses Angebotes – per EMail oder Fax –  wird die Buchung verbindlich. Sie erfolgt durch den Gast und auch für alle in der Anmeldung aufgeführten mitreisenden Gäste und für
deren vertragliche Verpflichtungen. Die entsprechende Erklärung erfolgt ausdrücklich und zu gesonderter Urkunde. Nebenabreden, die den Angebotsumfang verändern, bedürfen der schriftlichen Bestätigung von RAFEMA Reisen. Grundlage des Angebotes sind die am Buchungstag und für den Mietzeitraum gültigen Angaben auf der Internetseite von RAFEMA Reisen. Nebenabreden, die den Angebotsumfang verändern, bedürfen der schriftlichen Bestätigung von RAFEMA Reisen.

4.Zahlung: Mit Vertragsabschluss wird eine Anzahlung entsprechend der im Vertrag vereinbarten Höhe fällig. Falls nichts anderes im Vertrag vermerkt, beträgt diese 25 % des Gesamtpreises und ist innerhalb von 7 Tagen an RAFEMA Reisen zu bezahlen. Die Restzahlung erfolgt, beim Fehlen einer besonderen Vereinbarung, spätestens 4 Wochen vor Anreise auf das Konto von RAFEMA Reisen . Bei kurzfristigen Buchungen kann eine Vorortzahlung vereinbart werden. Der Reisepreis ist dann in bar bei Anreise zu entrichten  Verspätete Zahlung oder Nichtzahlung gilt als Rücktritt und berechtigt RAFEMA Reisen, die Unterkunft anderweitig zu vermieten und eine Rücktrittsgebühr gemäß Ziffer7 zu verlangen.

5.Die Ferienwohnung/das Ferienhaus steht bei Anreise frühestens ab 16:00 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetag spätestens um
10:00 Uhr verlassen werden. Der Mieter ist für die Schlüsselrückgabe zuständig. Das Mietobjekt darf nur mit den im Vertrag angegebenen Personen belegt werden. Sind zusätzliche, unangemeldete Personen in der gemieteten Wohnung beherbergt, ist der Vermieter/Eigentümer berechtigt 50,- € pro Person und Tag einzufordern, sowie den Vertrag sofort fristlos zu kündigen. Der Mieter ist ohne die Erlaubnis des Vermieters nicht berechtigt, den Gebrauch der Mietsache einem Dritten zu überlassen, insbesondere sie weiter zu vermieten. Wohnungsgegenstände und Inventar dürfen weder zur kurz- oder langfristigen Nutzung aus der Wohnung herausgenommen werden. Das gemietete Objekt wird durch den Vermieter/Eigentümer oder deren bevollmächtigten Personen an den Gast bei Anreise übergeben und bei Abreise abgenommen. Bei Verstößen gegen die Hausordnung, die AGB`s oder bei Gefahr  hat der Vermieter/Eigentümer das Recht, die gemietete Wohnung auch in Abwesenheit des Gastes zu betreten.

6. Rücktritt/ Umbuchung: Der Gast kann von der verbindlichen Buchung vor der Abreise zurücktreten oder eine gebuchte
Leistung nicht in Anspruch nehmen. Ein solcher Rücktritt muss schriftlich erklärt werden. Der Beherbergungsbetrieb hat
grundsätzlich einen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung einer angemessenen Entschädigung.

7. Nachfolgende Sätze werden jeweils bis
zum Eingang einer Absage vor Reisebeginn in % der gebuchten Gesamtleistung berechnet:
* bis 90 Tage vor Mietbeginn: 10% des Mietpreises
* bis 60 Tage vor Mietbeginn: 25% des Mietpreises
* bis 30 Tage vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises
* bis  1 Tag vor Mietbeginn: 80% des Mietpreises
* am Tag der Ankunft: 100% des Mietpreises.

8.Ausschlaggebend für die Berechnung der Rücktrittskosten ist der Posteingang in unserem Büro. Werden auf Wunsch des Kunden nach der Buchung des Feriendomizils Änderungen hinsichtlich Reiseteilnehmer, Reiseziel, Reisetermin, der Unterkunft oder der Beförderungsart vorgenommen, kann eine Bearbeitungsgebühr von 25,- Euro erhoben werden. Ist die vorbeschriebene Umbuchung nicht mehr möglich, muss ein Rücktritt vom Reisevertrag zu den vorgenannten Bedingungen und eine gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Sämtliche Erklärungen des Kunden hinsichtlich Umbuchung, Terminänderung oder Rücktritt haben schriftlich zu erfolgen und bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch RAFEMA Reisen.

9. Leistungsänderungen: Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von den vereinbarten Inhalten des Mietvertrages, die nach Abschluß notwendig werden und die von RAFEMA Reisen nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit diese Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. RAFEMA Reisen verpflichtet sich, den Kunden über Änderungen oder Abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird eine kostenlose Umbuchung oder ein kostenloser Rücktritt angeboten. Wird der Aufenthalt bei Vertragsabschluß nicht infolge vorhersehbarer höherer Gewalt oder Streik erheblich beschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können beide Vertragspartner kündigen. In diesem Fall beschränkt sich die Haftung von RAFEMA Reisen auf die Rückzahlung des geleisteten Reisepreises.

10. Haftung von RAFEMA Reisen: RAFEMA Reisen vermittelt die Buchung des Gastes an den Vermieter des Ferienobjektes und haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht ordentlicher Kaufleute für die gewissenhafte Bearbeitung der Mietanmeldung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Anbieter, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen (gemäß Angebot) sowie für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen. Eine Haftung für vorübergehende Störungen in der Wasser- / Stromversorgung oder Störungen durch naturbedingte oder örtliche Begebenheiten wird ausgeschlossen; ebenfalls haftet RAFEMA Reisen nicht für eine ständige Bereitschaft von Installationen wie Zentralheizung / Pool etc., sowie für Lärmbelästigung durch Bautätigkeiten auf Nachbargrundstücken. Die Haftung aus dem Mietvertrag für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist insgesamt auf die Höhe des dreifachen Mietpreises beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Für die Erbringung der Leistung haftet der Vermieter/Eigentümer. Etwaige Ansprüche sind unverzüglich schriftlich geltend zu machen.

11. Verpflichtungen des Mieters: Bitte beachten Sie, dass die Unterkünfte nicht von mehr Personen als angemeldet bewohnt werden dürfen. Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der Kunde verpflichtet, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen alles zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und den eventuell entstandenen Schaden gering zu halten. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen bei der örtlichen Hausverwaltung bzw. beim Vermieter unverzüglich noch während seines Aufenthaltes zur Kenntnis zugeben. Rückerstattungsansprüche nach Urlaubsende können nur berücksichtigt werden, wenn der Kunde sich während seines Aufenthaltes (telefonisch) bei RAFEMA Reisen meldet und RAFEMA Reisen die Möglichkeit zur Behebung der Mängel gewährt wird. Bei Nichtbeachtung und ohne ausdrückliche Einwilligung von RAFEMA Reisen verlieren Kunden, die die Unterkunft vorzeitig verlassen, jeglichen Anspruch auf eine eventuelle Rückerstattung des Mietpreises. Eventuelle vertragliche Ansprüche müssen innerhalb eines Monats nach Rückkehr gegenüber RAFEMA Reisen geltend gemacht werden. Zwischen dem Kunden und RAFEMA Reisen gilt eine Verjährungsfrist von einem Jahr nach vertraglich vorgesehenem Ende der Mitzeit als vereinbart.

12. Mitwirkungspflichten: Soweit bei der Erbringung der vermittelten Leistungen Störungen auftreten, ist der Gast verpflichtet, diese unverzüglich dem Vermieter/Eigentümer anzuzeigen, um diesem die Möglichkeit der Nachbesserung zu geben. Mängelanzeigen und Abhilfeverlangen sind daher ausschließlich an den Vermieter/Eigentümer oder an RAFEMA Reisen zu richten.

13.Die gemietete Unterkunft ist sauber, d.h. besen- und schrankrein zu hinterlassen. Der Kunde hat die Unterkunft nebst Inventar pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, alle während seiner Aufenthaltszeit auftretenden Schäden der örtlichen Verwaltung, dem Vermieter oder dem RAFEMA Reisen- Büro zu melden. Der Kunde haftet persönlich für die von ihm verursachten Schäden.

14. Haustiere: Für die Mitnahme von Haustieren ist die vorherige Zustimmung von RAFEMA Reisen erforderlich. Der Mieter haftet für sämtliche vom Tier verursachten Schäden.

15.Anreise / Abreise Das Mietobjekt kann am Anreisetag ab 16:00 Uhr bezogen werden; am Abreisetag verläßt der Mieter das Haus bis spätestens 10:00 Uhr. Sollte das Mietobjek am An-/Abreisetag früher/länger bewohnt werden wollen, so klärt der Kunde dies bitte vor Ort mit dem Vermieter/Verwalter ab.

16. Gerichtsstand/ Erfüllungsort: Erfüllungsort für Leistungen ist der Geschäftssitz 8916 Jonen. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages
unwirksam sein, berührt dies nicht in die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti, Bernerweg 2, 8916 Jonen, Schweiz, Telefon: 0034 971 56 38 00, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die
Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

Ende der Widerrufsbelehrung


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
— An RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti, Bernerweg 2, 8916 Jonen, Schweiz,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den
Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
_______________
(*) Unzutreffendes bitte streichen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 

Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Martioder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.
 

Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
 

Wichtiger Hinweis zur E-Mail-Kommunikation:

Aus technischen oder betrieblichen Gründen kann der Empfang von E-Mail Kommunikation gestört sein und / oder RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti nicht rechtzeitig erreicht werden.
Die Versendung von E-Mails an uns hat daher keine fristwahrende Wirkung und kann keine Fristen rechtsverbindlich setzen.

Wir empfehlen, zeitkritische oder eilige Nachrichten zusätzlich per Post, Kurier oder Telefax zu übersenden. Falls Sie sicher sein wollen, dass Ihre E-Mail ordnungsgemäß empfangen worden ist, fordern Sie bitte eine schriftliche Empfangsbestätigung von RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti an.

RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti, unternimmt alle zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Übertragung von Computerviren zu verhindern. Wir sind jedoch nicht haftbar für Schäden, die durch Computerviren entstehen. Bitte führen Sie selber Überprüfungen auf Computerviren durch, bevor Sie E-Mails lesen, insbesondere bevor Sie Anhänge zu E-Mails öffnen.

Die Kommunikation per E-Mail ist unsicher, da grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation durch Dritte besteht. RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti, empfiehlt daher, keine vertraulichen Daten unverschlüsselt per E-Mail zu versenden.


RAFEMA Reisen und Sprachschulen, Felix Marti, Bernerweg 2, 8916 Jonen, Schweiz, ETV Nr.: 559
 
Unsere Richtlinien